Antworten auf häufig gestellte Fragen


Nach Ihrer Anmeldung werden wir nach Möglichkeit mit Ihnen persönlich Kontakt aufnehmen

  • Damit Sie uns besser kennen lernen können
  • Um grundlegende Fragen zu klären
  • Um Ihre Bedürfnisse und Wünsche besser erkennen zu können
  • Um Art und Beginn Ihrer Therapie mit dem Arzt besprechen zu können

Vorab einige wichtige, allgemeine Informationen für Sie:


Wer wird in die Durchführung der Ernährungstherapie eingewiesen und von wem?

Je nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen werden Sie, Ihre Angehörigen oder eine von Ihnen ausgewählte Person durch eine examinierte Fachkraft in die Durchführung der Ernährungstherapie eingewiesen. Zusätzlich erhalten Sie eine Informationsmappe, in der Sie alles Wichtige in Ruhe nachlesen können. Bei Bedarf organisieren wir für Sie einen kompetenten Pflegedienst.

Wie wichtig ist es, die vorgegebenen Maßnahmen einzuhalten?

Die Vorgehensweise bei der Durchführung der Ernährungstherapie entspricht den aktuellen Leitlinien und hat sich in der Praxis als sicheres Verfahren bewährt. Daher ist die Einhaltung der vorgegebenen Vorgehensweise und besonders der Hygienemaßnahmen äußerst wichtig für einen komplikationslosen Verlauf.

Kommen die notwendigen Produkte zu mir nach Hause?

Wir organisieren die komplette Belieferung mit allen nötigen Produkten für Ihre Ernährungstherapie. Die Belieferung findet je nach Produkt über MEDIQ Nutrimedicare oder eine Apotheke Ihrer Wahl statt. Alle Produkte können bei entsprechender Organisation direkt zu Hause angeliefert werden.

Wie bekomme ich meine Rezepte?

Auf Wunsch sind wir Ihnen gerne bei der Rezeptbeschaffung behilflich, da wir während der Therapie eng mit Ihrem behandelnden Arzt in Kontakt stehen.

Wie geht es nach der Einweisung weiter?

Während Ihrer Ernährungstherapie werden Sie regelmäßig durch MEDIQ Nutrimedicare-Fachkräfte betreut. Art und Umfang der Betreuung orientieren sich an Ihrer persönlichen Situation und an Ihren Bedürfnissen. In dringende Fällen besteht eine 24-Stunden-Rufbereitschaft an 7 Tagen/Woche.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter 089/30 90 47 80 zur Verfügung.
Die Rufbereitschaft erreichen Sie unter 0171-43 43 304.

Wer trägt die Kosten?

Die Kosten der ambulanten Ernährungstherapie werden von Ihrer Krankenkasse übernommen, sodass Ihnen nur die gesetzlichen Zuzahlungen in Rechnung gestellt werden. Kosten für Versorgungsleistungen oder Belieferungen fallen nicht an.

Können Medikamente zusätzlich über den Zugang (Sonde oder Port-Katheter) verabreicht werden?

Dieses hängt u.a. von der Art des Medikaments ab und ist daher in jedem Fall vorher mit dem Arzt und /oder einer Fachkraft von MEDIQ Nutrimedicare zu klären.

Was tun bei Unwohlsein oder Verschlechterung des Befindens unter der Therapie?

Bitte melden Sie sich umgehend bei der MEDIQ Nutrimedicare, Ihrer Pflegefachkraft und verständigen Sie Ihren Arzt.

Wir verwenden Cookies

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.
Hier gehts zum Impressum.
Hier gehts zum Datenschutz.